Es ist niemals gar nichts los

… so etwas wie gewöhnliche Momente gibt es nicht!

Dieses Zitat aus dem Roman „Der Pfad des friedvollen Kriegers“ von Dan Millman ist, so lange ich denken kann, eines meiner Lebensmottos.
Es lädt dazu ein, genau und achtsam wahrzunehmen, was gerade ist.
Hier und jetzt.
In diesem Moment.
Nicht gestern – das ist Vergangenheit.
Nicht morgen, das ist nur gedachte Zukunft.

Um die Kraft, die uns das „Hier und Jetzt“ geben kann zu erleben, musst Du nur das tun, was den meisten Menschen in der heutigen Zeit mit am schwersten fällt: einfach mal kräftig auf die Bremse treten, anhalten, etwas warten und mit ein klein wenig Geduld schauen, lauschen, spüren…
Den Sonnenuntergang, das Rauschen des Windes, die vorbeiziehenden Wolken, einen Menschen der Dich anlächelt und und und…

Wenn Dir dies regelmäßig gelingt, kannst hier nicht nur in jeder Lebenslage Energie tanken, sondern Dir selbst und dem, was wirklich für Dich zählt, auch wieder etwas näher kommen – um vielleicht im neuen Jahr das eine für DICH PERSÖNLICH wirklich wichtige und sinnvolle Ziel zu finden und zu verwirklichen.
Ich wünsche Dir für 2020 viele un-gewöhnliche Momente, in denen Du wieder wahrnehmen kannst, dass immer viel los ist! 

Über den Autor

Janik Eggler, fliegender Leaderhip Trainer und Business Coach. Über 13 Jahre selbst als Führungskraft, Bereichsleiter und Manager in der Telekommunikations- / Finanzdienstleistungsbranche im Daimler Konzern und der IKEA Gruppe durch dick und dünn gegangen. Seit 25 Jahren Trainer und Coach für Leader und Teams, seit 30 Jahren leidenschaftlicher (Berufs-) Pilot und Kunstflieger, sowie Fluglehrer.


Weitere Blog Posts...